Der Blaue Montag – Das lebende Stadtmagazin

Der 204. Blaue Montag
bei Die Wühlmäuse
am
 6. April 2020 
8. Juni 2020


Arnulf Rating
wird wahrscheinlich präsentieren:


Samuel der
Ukulelenprediger

Eine originelle Darbietung zwischen Rockband, New Age Ansprache und Liedermacher. Ist man es sonst gewohnt, dass derartige Inhalte eher leise und sanftmütig vermittelt werden, bekommt man sie hier direkt ins Gesicht gebrüllt, mit einer Vehemenz und Intelligenz, die einem den Atem verschlägt.

Claudius Bruns

Seine Lieder sind bunt wie Vögel und hell wie der Tag. Sie zwitschern auf der Starkstromleitung und fressen aus der Hand. Dabei trifft Ironie auf Gefühl, Intellekt auf Bauch und Sarkasmus auf Liebe. Voller Lebenslust öffnen die Geschichten einen unverstellten Blick in die Seele des Kabarettisten.

C. Heiland

Schauen Sie sich Deutschlands einzigartigem Comedian und Kabarettist C. Heiland an und sie werden sehen: danach geht’s ihnen besser! Auch wenn sie vielleicht nicht so richtig wissen warum. Keine Sorge: er weiß es selbst nicht. Aber er tut so als ob. Warum? Weil er´s kann. Derb und zart. Konkret absurd. Schwachsinnig und intelligent. Wie das Leben halt. Und zwischendurch: immer mal wieder ein tolles Lied auf dem Omnichord, dem Instrument, das nur C. Heiland spielt.

Sebastian Lehmann

Schriftsteller, Lesebühnenautor, Poetry Slammer und Kleinkünstler. Er ist Teil der Lesebühne „Fuchs und Söhne“ in Berlin, der „PotShow“ in Potsdam und Mitbregründer der größten Lesebühne Deutschlands, der „Lesedüne“, die auch als „Bühne 36“ im rbb Fernsehen und auf Netflix lief. Zudem moderiert er den „Kreuzberg Slam“. Mit seinem Soloprogramm „Elternzeit“ tourt er durch Deutschland.

Klaus Nothnagel

Der Florian Silbereisen des heimatkundlichen Dia-Vortrages unternimmt Expeditionen durch Berlin und Brandenburg. Er sucht skurrile, lächerliche Orte, unbegreiflich schnöde gestaltete Fassaden, Ladenschilder mit falschem Apostroph, merkwürdige Stadtmöbel und dergleichen mehr.
„Ein kreatives Multitalent, ein Amüsiermeister der kleinen Form.“ (Berliner Morgenpost)
„Typische Journalisten-Übertreibung. Aber sehr nett.“ (Klaus Nothnagel)

Manfred Maurenbrecher

Im früheren West-Berlin und in der alten Bundesrepublik war Maurenbrecher ein bekannter Sänger. Nach dem Mauerfall ging der gebürtige Berliner mit Ost-Größen wie Gerhard Gundermann auf Tournee. Aus seiner Feder stammen um die 600 Songtexte, darunter für Veronika Fischer, Herman van Veen, Ulla Meinecke, Spliff und Katja Ebstein. Im März 2020 erscheint sein neues Album „Große Ereignisse, lange Schatten“.

Peter Shub

Geliebt wird er für seine außergewöhnliche Gabe die Menschen zum Lachen zu bringen. Und das kann er ausgesprochen gut. Denn die Sprache des Lachens sprechen die Menschen überall, aber er ist derjenige, der sie übersetzen kann: Aus der Welt der Beobachtungen und Ideen direkt in die konkrete Komik. Ihn interessiert die Suche nach der Freiheit, die sich hinter Fassaden und Gewohnheiten versteckt und nur auf den Moment wartet, sich zeigen zu können.

Jeff Hess

Schneller als eine lachende Hyäne wirbelt Jeff Hess in Orkanstärke über die Bühne, reißt das Publikum von den Sitzen und löst Lachsalven durch ein bloßes Augenzwinkern aus. Seine mitreissende Action Comedy, mit einer faszinierenden Körpersprache, lässt niemanden ungerührt und kein Auge trocken. Zauberhafte Momente mit einem Meister des Slapstick!

KGB

Die Zeiten werden härter und die Anforderungen größer. Das Unterhaltungsgeschäft muss und darf nicht von halbprofessionellen Selbstdarstellern dominiert werden. Und so ist das Büro für humoristische Angelegenheiten (BfhA) stolz mitteilen zu dürfen, dass drei Top Mitarbeiter wieder aktiviert wurden: knallharte Spezialisten die ihr Handwerk verstehen.
Hochmusikalisch, technisch auf dem neuesten Stand und durch langjähriger Erfahrung im Hochofen des Showgeschäfts geschmiedet: Otto Kuhnle, Michael Gaedt und Roland Baisch.

… und/oder vieleicht ganz andere – Änderungen vorbehalten …
event ››› Download Flyer ‹‹‹

Tickets hier


Der 205. Blaue Montag am 5. Oktober 2020

Der 206. Blaue Montag am 14. Dezember 2020